Meine aller liebsten Mittelchen sind Kokosöl, Hymalayasalzlösung,

Kamillentee, Globuli. Zusätzlich finde ich das viele Probleme von Ernährung kommen, daher überlegen sie sich immer von Welche TroFu oder NaFu könnte es kommen, und beachten sie das es nicht ein Tag braucht sondern mehrere Wochen, ich hatte jemals eine neue TroFu Sorte gekauft und nach ca. drei Wochen hatten meine Katzen so schmutzigen Ohren und ich dachte damals gar nicht an neue TroFu die meinen Katzen drei Wochen lang so gerne gefressen haben.

Bei aller möglichen Entzündungen gebe ich Hepar Sulfuris D6, Hepar Sulfuris hilft sogar nach Kastration mögliche Entzündungen zu vermeiden.

Kokosöl schmiere ich überall bei Katzen und Kinder und mich selbst ein. Es desinfiziert, heilt alle möglichen Wunden, und viele Katzen lecken es so gerne und ist sehr gesund und Vitaminenreich.

Bei entzündeten Augen spüle ich mit Kamillentee aus , mehrmals am Tag und ist es schnell weg.

Ohren behandle ich wenn die zu oft dräckig werden mit Hymalayasalzlösung, hilft super.

 

Es gibt's weitere Posts natürlich

 

Ich habe schon einige Probleme gehabt und werde darüber mehr schreiben wie ich es geschafft habe und warum gabs es.

 

 

 

 

Homöopathie gegen Milben

http://milben-beim-hund.de/milben_bei_katzen_behandeln.html

Sprichwörter von Pablo Picasso

 
Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter, die man sich wünschen kann.

Diana ( N. ) Horn

Mobil:

+491772187130

gerne per

WhatsApp

oder E-mail:

catcornishrex

@gmail.com

visit me on Facebook